Auflastung und Homologation mit TÜV-Teilegutachten in Österreich

Für eine Auflastung auf 3,5 Tonnen Gesamtgewicht in Österreich sind bestimmte Schritte und Anforderungen zu beachten. Hier sind die wesentlichen Punkte!

Auflastung Ford Raptor 2023-

Die perfekte Lösung für mehr Nutzlast: Ford Raptor Auflastung ab 2023-

Hey Raptor-Fahrer,

du liebst deinen Ford Raptor, aber manchmal stößt du an die Grenzen der Nutzlast, vor allem wenn du mit viel Ausrüstung unterwegs bist? Wir haben die perfekte Lösung für dich – die Ford Raptor Auflastung auf 3,5 Tonnen!

Mehr Nutzlast, mehr Spaß: Das sind die Vorteile für dich

Mit unserer Ford Raptor Auflastung kannst du die zulässige Gesamtmasse auf beeindruckende 3,5 Tonnen erhöhen. Das bedeutet eine spürbare Steigerung der Nutzlast, die je nach Vollbetankung und Eigengewicht bis zu 830 kg betragen kann. Ideal für Offroad-Abenteuer mit viel Equipment!

Technische Details, die dich interessieren:

Die Hinterachslast wird von 1580 kg auf 2.100 kg erhöht, was für eine beeindruckende Stabilität und Performance sorgt. Im Lieferumfang sind zwei verstärkte Spiralfedern enthalten, die fachmännisch montiert werden sollten. Damit alles den Vorschriften entspricht, erhältst du ein TÜV Teilegutachten mit Fahrzeugtypgenehmigung e52007/460080*xxx.

So einfach bekommst du die Auflastung:

  1. Tätige deine Onlinebestellung.
  2. Übermittle uns deinen Zulassungsschein mit der Fahrgestellnummer.
  3. Das TÜV Teilegutachten wird mit den Federn für dein Fahrzeug ausgestellt.

Wichtiger Hinweis: Die richtige Rad-Reifenkombination

Für die Auflastung ist eine entsprechende Rad-Reifenkombination notwendig, die eine Traglast von mindestens 1050 kg pro Rad gewährleistet. So ist deine Ausrüstung sicher und stabil unterwegs!

Hier findest du passende Alufelgen die für die Auflastung benötigt werden:

*18″ RockstarII Alufelge ist per Einzelabnahme zu typisieren!

Für dich interessant, wenn:

  • Du ein begeisterter Offroad-Abenteurer bist.
  • Beim Camping gerne alles dabei hast.
  • Sportbegeistert bist und deine Ausrüstung sicher transportieren möchtest.

Mit unserer Ford Raptor Auflastung bringst du dein Fahrzeug auf das nächste Level und bist bereit für jedes Abenteuer. Wenn du Fragen hast oder weitere Informationen benötigst, stehe ich dir gerne zur Verfügung. Viel Spaß beim Offroaden!

Auflastung Ford Ranger 2012-2022

 Mehr Leistung für Abenteuer und Wohnkabinen

Hallo liebe Ranger-Freunde,

wir haben aufregende Neuigkeiten für alle, die ihren Ford Ranger 2012-2022 für Abenteuer und Wohnkabinen aufrüsten möchten! Mit unserem Auflastungsset Nr. 1 könnt ihr nicht nur die Leistung eures Rangers steigern, sondern auch die Möglichkeit nutzen, eine Wohnkabine oder einen Aufbau auf eurem Ranger zu installieren.

Warum eine Auflastung?

Eine Auflastung ermöglicht es, das Gesamtgewicht des Ford Rangers zu erhöhen, was besonders relevant ist, wenn ihr euer Fahrzeug für den Transport von Wohnkabinen oder anderen Aufbauten nutzen möchtet.

Welche Änderungen sind notwendig?

Für die erfolgreiche Auflastung sind einige wichtige Komponenten erforderlich:

1. **Schwerlastfelgen:** Mit einer Tragkraft von mindestens 1100 kg sind sie essentiell. Unsere 17″ Oxxo Alufelgen in Schwarz bieten nicht nur die nötige Stabilität, sondern auch ein ansprechendes Design.

2. **Luftfederung von Goldschmitt:** Das 2-Kreis-System sorgt für eine optimale Federung und Stabilität, insbesondere bei erhöhtem Gesamtgewicht. Ideal für ein komfortables Fahrerlebnis.

3. **Reifendrucksensoren und Bf Goodrich Ko2 Reifen:** Damit habt ihr stets den richtigen Reifendruck im Blick und könnt sicher unterwegs sein.

4. **TÜV-Teilegutachten:** Unverzichtbar für die Typisierung und Genehmigung eurer Auflastung, ist das Auflastungsgutachten für den Ford Ranger 2012-2022.

Eintragung und Genehmigung:

Die Eintragung im Typenschein bei der Landesprüfstelle ist ein wichtiger Schritt. In Kooperation mit dem TÜV Austria bieten wir ein Gesamtgutachten und die Eintragung bei der Landesprüfstelle an.

Genehmigung und Umschreibung:

Nachdem Sie die Modifikationen erfüllt haben und das Gutachten für die Auflastung samt den neuen Aufklebern der Nutzlast von uns erhalten haben, können Sie die Auflastung bei einer Landesprüfstelle oder bei der MA46 in Wien umtypisieren! Wenn Sie keine Lust haben, sich mit den Bürokratien und Landesprüfstellen zu ärgern, übernehmen wir gerne gegen einen Aufpreis diesen Punkt für Sie mit unserem Sorglospaket!

Das Sorglospaket beinhaltet die Montage des Zubehörs, das TÜV Gesamtgutachten und die Eintragung bei der Landesprüfstelle in Wien.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kontaktieren Sie uns für ein detailliertes Angebot und vereinbaren Sie einen Termin!

Wir freuen uns darauf, euren Ranger für das nächste Abenteuer zu rüsten.

Euer 2B Cars Team

Auflastung Ranger & Amarok 2023-

Auflastung Ford Ranger 2023- und VW AMAROK 2023-

Der Ford Ranger und VW Amarok ab Modelljahr 2023- kann mit dem Serienfahrwerk aufgelastet werden. Die originalen Alufelgen müssen durch Felgen mit passender Tragkraft (Schwerlastfelgen) ersetzt werden, die eine Mindesttragkraft von 1090 kg aufweisen. Der Reifen muss ebenfalls eine Tragkraft von 1090 kg – Lastindex 111 oder höher haben.

Die neue Hinterachslast wird auf 2.180 kg geändert, und die neue Nutzlast wird entsprechend neu berechnet. Je nach Fahrzeug und Ausstattung variiert diese in der Regel um etwa 250 kg höhere Nutzlast im Vergleich zur Serie.

Wie komme ich zum TÜV-Gutachten?

Option-1

Wenn auf deinem Fahrzeug bereits die passenden Reifen und Felgen montiert sind, kannst du zu uns nach Wien kommen. Nach einer einstündigen Prüfung erhält dein Ranger das Gutachten für deine Landesprüfstelle.

Option-2

Falls dein Fahrzeug passende Reifen/Felgen benötigt, können wir vor dem TÜV-Termin die Felgen montieren und danach das Gutachten organisieren, was etwa zwei Stunden dauert.

Option-3

Unser Sorglospaket beinhaltet das TÜV-Gutachten und die Eintragung in den Typenschein bei der Landesprüfstelle. Hierfür benötigen wir deinen Ranger oder Amarok für 2 Tage, jeweils Dienstag von 9:00 bis Donnerstag um 13:00 Uhr. Dein Pickup wird von uns bei der Landesprüfstelle vorgeführt, und die Papiere werden einige Wochen später per Post an deine Adresse gesandt.

Preise

TÜV Gutachten für Auflastung € 1.500,– inkl. 20% MwSt

Landesprüfstelle (MA46) Eintragung € 292,–

Hier findest du passende Alufelgen die für die Auflastung benötigt werden:

Wer braucht eine Auflastung?

1. Handwerker und Bauunternehmer:

  • Fahrzeuge, die für den Transport von Baustellenmaterial, Werkzeugen und schweren Ausrüstungen verwendet werden, könnten von einer Auflastung profitieren.

2. Logistik- und Transportunternehmen:

  • Unternehmen im Transportwesen, die schwere Lasten befördern, können von einer Auflastung auf 3,5 Tonnen Gesamtgewicht profitieren, um eine höhere Nutzlast zu ermöglichen.

3. Campingfahrzeuge und Wohnmobile:

  • Besitzer von Campingfahrzeugen und Wohnmobilen, die ihre Fahrzeuge mit zusätzlicher Ausrüstung oder Ausstattung beladen, könnten von einer Auflastung profitieren, um das zulässige Gesamtgewicht zu erhöhen.

4. Unternehmen mit Nutzfahrzeugen:

  • Unternehmen, die Nutzfahrzeuge für den Warentransport oder andere geschäftliche Aktivitäten nutzen, könnten die Auflastung verwenden, um die Effizienz und Kapazität ihrer Flotte zu verbessern.

5. Landwirtschaftliche Betriebe:

  • Landwirtschaftliche Betriebe, die schwere Ausrüstung oder Ernteprodukte transportieren, könnten durch eine Auflastung ihre Transportkapazität steigern.

6. Individuelle Fahrzeugbesitzer:

  • Einzelpersonen, die ihre Fahrzeuge für den Transport von schweren Lasten oder für den Anhängerbetrieb nutzen, könnten eine Auflastung in Betracht ziehen, um die Flexibilität und Leistungsfähigkeit ihres Fahrzeugs zu erhöhen.

Auflastung Ford Raptor 2018-2022

Mehr Nutzlast für den Ford Raptor 2018-2022

Hallo liebe Raptor-Fans,

wir freuen uns, euch eine aufregende Neuigkeit für euren Ford Raptor 2018-2022 präsentieren zu dürfen! Ab sofort bieten wir eine Auflastung auf 3,5 Tonnen Gesamtgewicht an, um eure Fahrzeugleistung zu steigern und die Nutzlast zu erhöhen.

Technische Details:

  • Erhöhte Nutzlast: Genießt eine beeindruckende Nutzlast von ca. 830 kg (abhängig vom Eigengewicht bei Vollbetankung).
  • Hinterachslast-Upgrade: Die Hinterachslast wird von 1580 kg auf beeindruckende 2100 kg erhöht.

Mit TÜV-Teilegutachten:

  • Unsere Auflastung wird mit einem TÜV-Teilegutachten geliefert, das die Fahrzeugspezifikationen gemäß der Typengenehmigung e52007/460080*xxx bestätigt.
  • Das TÜV-Gutachten ist in allen EU-Ländern gültig, darunter Österreich und Deutschland.
  • Enthalten sind 2 verstärkte Spiralfedern für die Hinterachse, die fachmännisch montiert werden müssen.

Einfache Bestellabwicklung:

  1. Onlinebestellung: Bestellt die Auflastung bequem online im Shop.2Bcars.at
  2. Zulassungsschein übermitteln: Nach der Bestellung sendet uns euren Zulassungsschein mit der Fahrgestellnummer.
  3. Gutachten und Federn erhalten: Das TÜV-Teilegutachten und die Federn werden euch mit einer Lieferzeit von ca. 2-3 Wochen zugestellt.

Keine zusätzlichen Fahrzeugänderungen erforderlich:

  • Diese Auflastung erfordert keine weiteren Änderungen am Fahrzeug. Mit dem Gutachten könnt ihr euren Raptor EU-weit bei der Landesprüfstelle oder beim TÜV auflasten.

Wir sind stolz darauf, diese Auflastung für den Ford Raptor anbieten zu können und freuen uns auf eure Bestellungen! Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Ford Ranger XLT „Sabine´s Projekt“

Ford Ranger – Fahrerkomfort & Luftfederung & Auflastung

Liebe Community,

im Jahr 2022 besuchte uns Sabine, um ihren Ford Ranger XLT umbauen zu lassen. Ihre Anforderungen umfassten ein beeindruckendes Design, eine Auflastung der Nutzlast für die Wohnkabine und die Fähigkeit, sich grenzenlos im Offroad-Bereich zu bewegen.

Natürlich haben wir ihr ein Rundum-sorglos-Paket angeboten, welches den Einbau sämtlichen Zubehörs sowie die Eintragung in den Typenschein durch unsere Ladens Prüfstelle beinhaltete.

Hier ist eine Liste des verwendeten Zubehörs:

  1. Ranger Fahrwerksatz-TJM, der für optimale Straßenlage und verbesserte Offroad-Fähigkeiten sorgt.
  2. Die Luftfederung von Goldschmitt, die die Nutzlast-Auflastung unterstützte und den Gewichtsausgleich bei ungleich beladener Wohnkabine verbesserte.
  3. Einen robusten Unterfahrschutz für den Schutz im Offroad-Einsatz.
  4. Kraftstofftank- und Differenzialschutz von Rival für zusätzliche Sicherheit.
  5. 17“ Monster II Alufelgen in mattem Schwarz mit 285/70 R17 BF Goodrich All Terrain Reifen, die nicht nur das Erscheinungsbild des Rangers aufwerten, sondern auch die Traktion verbessern und den Ranger um etwa 3 cm an Bodenfreiheit gewinnen lassen.
  6. Rocky Kotflügelverbreiterungen, die nicht nur die Optik verschönern, sondern auch vor Schmutz und Steinschlägen schützen.
  7. Rammschutz / Bullbar, der dem Ranger ein markantes Design verleiht.
  8. Schwarz Blenden für Scheinwerfer und Heckleuchten: Mit diesen Blenden wird das Erscheinungsbild des Rangers noch dynamischer und sportlicher.
  9. Rockslider Trittstufen: Diese praktischen Trittstufen erleichtern den Einstieg in den Ranger und bieten zusätzlichen Schutz für die Seitenschweller.
  10. Bravo Schnorchel: Ein Schnorchel ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern ermöglicht auch das sichere Durchqueren von tiefem Wasser und schlammigen Terrain.

Wir haben auf unserem YouTube-Kanal Fotos und Videos von Sabines umgebautem Ford Ranger veröffentlicht, um zu zeigen, dass Pickups, Tuning und Zubehör für alle Geschlechter gleichermaßen faszinierend sein können.

Wir bedanken uns bei Sabine für das Vertrauen und wünschen ihr allzeit gute Fahrt, auch abseits der Straßen.

Sabine mit Ihrem Ranger bei der Abholung!

Das Video von der Beratung bis zur Übernahme bzw. von A bis Z!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier einige Fotos aus der Werkstatt während der Montage!

Hier sind einige Informationen aus der Werkstatt und zum Umbau von Sabines Ford Ranger:

Wie bereits erwähnt, erhöhen die 285/70R17″ Reifen die Höhe des Rangers um etwa 3 cm. Um diese Reifen unterzubringen, müssen die Radkästen und die Stoßstange vorne leicht modifiziert werden. Für die Typisierung muss auch der Tacho angeglichen werden. In diesem Fall wird beim Ranger eine Tacho-Justierungs-Box hinter dem Tachometer verbaut. Zur Erfüllung der Anforderungen hinsichtlich Einpresstiefen und Felgenbreite werden berechnete Radabdeckungen für die Typisierung benötigt. Daher haben wir die Atcro Rocky Kotflügelverbreiterungen an Sabines Fahrzeug montiert. Es ist erwähnenswert, dass die Horntolls Rockslider ursprünglich nur für den Ranger Doppelkabine hergestellt wurden. Unsere Partnerwerkstatt hat sie jedoch modifiziert und andere Halterungen angebracht, um sie auch auf den Extracab Ranger anzupassen.

Ein weiteres wichtiges Thema ist die Luftfederung der Firma Goldschmitt, die nur für Fahrzeuge mit kleinem AdBlue-Tank geeignet ist. Leider ist oft unklar, ob ein Ranger einen großen oder kleinen AdBlue-Tank hat. Unsere Partnerwerkstatt montiert die Luftfederung auch bei Rangers mit großem AdBlue-Tank und versetzt gegebenenfalls den im Weg stehenden Kraftstofftank zur Seite. Die Bedieneinheit für die Luftfederung haben wir bei Sabines Ranger in die Mittelkonsole bzw. unter der Armlehne platziert. Die Positionierung des Bedienteils kann je nach Wunsch gewählt werden, beispielsweise im Handschuhfach oder unter dem Fahrersitz.

Liebe Kunden, Community-Follower und Fans!

Leider können wir nicht alle Details im Einzelnen erläutern, da diese Umbauten zu unserem täglichen Geschäft gehören und die Vorschriften bei der Homologation vielfältig sind. Wir haben uns jedoch auf diese Umbauten spezialisiert und sind in der Lage, Typisierungen und Anpassungen zu bewältigen. Wir bieten ein All-inclusive-Sorglos-Paket an und sind offen für kreative Herausforderungen.

Was ist einige Monate später passiert?

Einige Monate später überraschte uns Sabines erneuter Besuch, und auf ihrem Ranger thronte ein beeindruckender Aufbau – ob es ein Riffleblechkabine, ein Camper oder eine Wohnkabine war, wir waren uns nicht sicher, aber es sah einfach phänomenal aus! Sabine selbst war begeistert und freute sich auf ihren ersten Offroad-Homeoffice-Tag in dieser neuen mobilen Unterkunft.

Zusammengefasst können wir sagen, dass der Ranger XLT nun nicht nur phänomenal aussieht, sondern auch bestens für das Offroad-Gelände gerüstet ist und seiner „Besitzerin“ Freude beim freien Campen bereitet. Dies zeigt deutlich, dass das Tunen von Pickups nicht nur Männersache ist. Nicht nur die Wildtrak, Platinum oder Raptor Modelle, sondern auch andere Ranger-Varianten wie XL, XLT oder Limited werden getuned, modifiziert und veredelt.

Abschließend möchten wir betonen, dass unsere Partnerwerkstatt stets bereit ist, das zu verwirklichen, was nicht auf den ersten Blick passt – und genau das macht uns zu Ihrem perfekten Ansprechpartner für individuelle Pickup-Umbauten.